Schönheit – Schmuck für die reife Frau

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Auch im Alter tragen Frauen schönen Schmuck

Schmuck ist für viele Menschen mehr, als nur ein materieller Gegenstand, sondern gehört zum individuellen Aussehen dazu. Schmuckstücke unterstreichen den eigenen Typ, präsentieren vielleicht den sozialen Status und repräsentieren den eigenen Lebensstil. Die reife Frau legt mindestens ebenso viel Wert auf ihre Schönheit und den Stil, sich zu kleiden und zu schmücken wie eine jüngere Frau. Doch oft ist es gerade die ältere Frau, die mit Erfahrung und Gelassenheit sich zu recht macht und sich intensiv mit der Ästhetik auseinandersetzt.

Warum Schönheit so wichtig ist

Schönheit liegt zwar bekanntlich im Auge des Betrachters, jedoch hat fast jeder Mensch den tiefen inneren Wunsch, schön zu sein. Deshalb gehen wir zum Friseur, schminken uns, wählen Kleidung, die wir tragen, mit Bedacht aus und schmücken uns. Doch dies sind alles Dinge, die wir selbst in der Hand haben. Nur der natürlichste, uns eigene Schmuck, das Aussehen des Körpers selbst, können wir nur bedingt beeinflussen. Die Zeichen der Zeit sind unaufhaltsam und erste Fältchen machen sich breit, die Gesichtsform ändert sich und wir verlieren mit zunehmendem Alter unsere jugendliche Schönheit. Als reife Frau ist man zwar selbstbewusst, doch welche ältere Frau ist schon glücklich mit den Fältchen und der stetig alternden Haut, die immer mehr an Feuchtigkeit und Elastizität verliert? Dabei ist gerade eine, mit viel Feuchtigkeit versorgte Haut die Ursache für jugendliches Aussehen, das so erstrebenswert ist, weil es Gesundheit und Lebensfreude repräsentiert. Geht es um die eigene Ästhetik, sind deshalb viele Frauen nicht mehr zufrieden und denken über Veränderung nach. Ein Facelift ist ein sehr gutes Mittel, um dem eigenen Gesicht und somit auch dem eigenen Aussehen seine ursprüngliche Schönheit wieder zurück zu geben. Die Methoden heute sind derart verfeinert, dass kein Maskeneffekt eintritt. Auch können Narben, Altersflecken und ähnliche, die Ästhetik beeinträchtigenden Makel mit einem Facelift weggezaubert werden.

Schmuckes Lachen ohne Fältchen

Eine reife Frau hat üblicherweise durch erste kleine Fältchen nicht das Lachen verloren, doch oft hinterlassen das Älterwerden und der allmähliche Verlust der Schönheit Spuren beim Selbstbewusstsein. Auch die Lebensfreude kann nicht mehr so schön nach außen getragen werden, wenn man als ältere Frau weiß, dass mit jedem Lächeln die Fältchen deutlich sichtbar das Gesicht zeichnen. Mit Make-Up, kleinen Accessoires, modischer Kleidung und schönem Schmuck kann man zwar kaschieren und ablenken, doch sich selbst belügen kann man nicht. Damit man wieder der eigenen Vorstellung von Ästhetik, Schönheit und einem guten Aussehen nahe kommt, kann also ein Facelift in Betracht gezogen werden, das schon mit kleinen Eingriffen wie etwa der Faltenunterspritzung möglich wird. Dazu können Sie mehr Informationen unter diesem Link nachlesen. Mit einem zurückgewonnenen jugendlichen Lächeln lässt es sich viel einfacher Schmuck aus Gold und Brillianten um die Wette strahlen.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Share This Post

Post Comment