Ultraschallgerät

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schmuck reinigen mit Ultraschallgerät

Auch Schmuck ist vor Verunreinigung nicht verschont. Viele Schmuckliebhaber würden ihren Schmuck selbst reinigen, wenn sie wüssten, wie einfach und risikolos das ist. Eine sehr alltagstaugliche und günstige Methode, Schmuck selbst zu reinigen, ist das sanfte Wasserbad im Ultraschallgerät. Ein solches Ultraschall-Reinigungsgerät ist eine schonende Art, Schmuck zu reinigen. Darüber hinaus kommen viele weitere Vorteile hinzu, die das Ultraschallgerät überaus sinnvoll in seiner Anschaffung machen.

Ultraschallgerät zum Schmuck reinigen
Ultraschallgerät zum Schmuck reinigen

Ultraschallgerät – Lohnt sich die Anschaffung?

Die Anschaffung von einem Ultraschallgerät zur Schmuckreinigung lohnt sich immer, da es für viele unterschiedliche zu reinigende Gegenstände eingesetzt werden kann. Außer den Anschaffungskosten und zu vernachlässigenden Stromkosten, die während des Betriebs entstehen, haben Sie beim Ultraschallgerät keinerlei Folgekosten. Das Gerät wird lediglich mit Strom und Wasser betrieben. Gegebenenfalls können Sie bei besonders starker und fettreicher Verschmutzung einen Tropfen Spülmittel in den Wasserbehälter geben. Bei der Anschaffung müssen Sie keinesfalls ein teures Ultraschallgerät auswählen. Geräte wie dieses hier liegen im preislichen Mittelfeld und können unsererseits absolut empfohlen werden.

Wie zuverlässig ist diese Methode, Schmuck selbst zu reinigen?

Die Methode der Ultraschallreinigung gilt als die beste und effizienteste, zu Reinigen. Selbst mikroskopisch kleinste und unzugängliche Stellen sowie Poren können auf diese Weise optimal gereinigt werden. Entgegen vieler anderer physikalischer Reinigungsmethoden ist das Reinigen mit Ultraschall die am wenigsten schädliche für eine Vielzahl an Materialien.

Schmuck mit Ultraschall reinigen
Schmuck mit Ultraschall reinigen

Ultraschallgerät zum Schmuck selbst reinigen

Mit einem Ultraschallgerät können Sie leicht und äußerst kostengünstig Schmuck reinigen. Der Ultraschallreiniger ist ein kleines Gerät, das sich ohne Aufwand im Bad oder in der Küche aufstellen lässt. Es hat die ungefähren Maße von 20 x 12,5 x 14 Zentimeter und wiegt etwa 0,8 kg. Das Ultraschall-Reinigungsgerät ist eine sehr komfortable Ausführung. Zum Ultraschallgerät wird ein Einlegekorb sowie ein Uhrenhalter mitgeliefert. Dadurch wird der Ultraschallreiniger zu einem universell einsetzbaren Gerät, das darüber hinaus auch mit seinen Drei-Minuten-Timer optimal auf Anwenderfreundlichkeit setzt. Der Einlegekorb erweist sich in der täglichen Anwendung als sehr hilfreich. Auch kleine Schmuckstücke lassen sich leicht reinigen und bequem wieder aus dem Reinigungsbad entnehmen. Der Uhrenhalter ermöglicht die einfache Reinigung von Uhrenarmband und Ketten.

Viele Vorteile beim Reinigen mit Ultraschall

Schmuck selbst reinigen ist aus mehreren Gründen unbedingt ratsam. Nicht oft getragener Schmuck läuft an, sieht unschön aus, weil er seinen Glanz verliert. Ständig getragener Schmuck ist unentwegt massiver Verschmutzung sowie Keimen und Bakterien ausgesetzt. Zwar können Sie Schmuck auch mit einer ausgedienten Zahnbürste oder speziellen Reinigungstüchern versuchen zu reinigen, jedoch fügen Sie Ihren Schmuckstücken dadurch grundsätzlich mehr Schaden als Nutzen zu. Mechanische Reinigung bedeutet immer auch Abrieb. Beim Polieren mit einem noch so weichen Tuch oder beim Auftrag einer Reinigungspaste tragen Sie immer auch feine Schichten des Schmuckmaterials ab und verursachen minimale, manchmal gar nicht mit bloßem Auge erkennbare Kratzer. Dort bieten Sie Schmutz, Keimen und Bakterien umso bessere Stellen, um sich erneut niederzulassen. Schwer zugängliche Bereiche, die natürlich besonders günstig zur Ablagerung von Schmutz und Keimen sind, erreichen Sie bei keiner manuellen Reinigungsmethode. Das Reinigungsgerät mit Ultraschall dagegen erreicht alle kleinen Ecken unabhängig davon, wie schwer zugänglich sie sind. Aufgrund der Wirkweise, der Artikel geht später noch darauf ein, gilt die Ultraschallreinigung als die effizienteste und schonendste Methode, Schmuck und eine Vielzahl weiterer Gegenstände zu reinigen.

Ultraschallreiniger Ultraschallbad mit Korb + Zubehör

Price: EUR 24,95

4.1 von 5 Sternen (128 customer reviews)

8 used & new available from EUR 24,95

Uhrarmband im Ultraschallgerät reinigen
Uhrarmband im Ultraschallgerät reinigen

Ultraschallgerät universell einsetzbar

Das Ultraschallgerät dient nicht nur zum Schmuck reinigen. Der nützliche Ultraschallreiniger kann nahezu jeden Gegenstand porentief und hygienisch reinigen, der grundsätzlich bedenkenlos Wasser ausgesetzt werden kann. Grenzen sind im Grunde nur bei Elektrogeräten gesetzt, da sie nicht mit Wasser in Berührung kommen dürfen. Mit einem Ultraschall-Reinigungsgerät können Sie bedenkenlos neben Schmuck auch Uhrenarmbänder bzw. wasserdichte Uhren sogar komplett, Brillen, Scherköpfe von Elektrorasierern, Zahnprothesen, Kämme, Zahnbürsten, Münzen, Besteck, Haarklammern, Zahnspangen usw. reinigen. Auch bei einem Hobby, das mit Feinmechanik zu tun hat, wie z. B. Uhrenbau, Eisenbahnbau usw. lassen sich die meisten Kleinteile optimal im Ultraschallreiniger säubern.

So wirkt der Ultraschall bei der Schmuckreinigung

Die physische Wirkweise eines Ultraschallgeräts folgt dem Prinzip der Kavitation, nicht zu verwechseln mit der Gravitation. Bei der Kavitation bilden sich in Flüssigkeiten Hohlräume, die dann wieder zerfallen. Beim Zerfallen dieser Hohlräume entstehen Druckschwankungen, die sehr hohe Drücke und Temperaturen erzeugt. In großen Mengen erzeugt kann die Kavitation sogar äußerst robuste und widerstandsfähige Materialien massiv beschädigen, weshalb die Kavitation eher ein äußerst unerwünschter Effekt ist. Ultraschallwellen, die vom Ultraschallreiniger ausgesendet werden bewegen sich jedoch in einem kontrollierten Hertz-Bereich, der nur so stark ist, Schmutz äußerst effektiv zu lösen, den zu reinigenden Gegenstand aber nicht zu beschädigen. Die vom Gerät erzeugten Ultraschallwellen übertragen sich über die Reinigungsflüssigkeit im Reinigungsbehälter. Sehr vereinfacht formuliert erzeugen die Ultraschallwellen in der Reinigungsflüssigkeit die Hohlräume und somit auch die Kavitation. Die sonst schädliche Kavitation ist hier gewünscht, da sie in der Stärke, wie sie beim Ultraschallgerät entsteht, exakt bemessen ist, um den Verunreinigungen zuverlässig vom Träger zu lösen, ohne diesen selbst zu beschädigen.
Ultraschallgerät

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Share This Post

Post Comment