Das-Schmuckparadies.de

Das-Schmuckparadies.de

Faszination Schmuck, Gold, Silber, Edelsteine & Naturschmuck. Willkommen auf unserer Website – ein Portal für alle, die Schmuck, Edelmetall und schöne Uhren lieben. Es erwarten Sie hier viele Ratgeber rund um die Themen Schmuck kaufen, Uhren kaufen, Naturschmuck, Edelsteine, Edelmetallkunde sowie die Tradition, Schmuckstücke zu tragen. Auch gehen wir auf die Pflege von Perlen, Schmuckqualität erkennen sowie Schmuck verschenken und Hochzeitsschmuck ein. Wir berichten über klassische Trauringe und Eheringe aus modernen Materialien.

Schmuckleidenschaft

Schmuck ist für viele Menschen ein unverzichtbares Accessoire. Fast jede Frau hat mehrere Schmuckstücke im Besitz. Von Modeschmuck, Silberschmuck und Goldschmuck können Frauen eigentlich nie genug besitzen. Im Laufe des Lebens wird das Schmuckkästchen immer voller und so reihen sich Naturschmuck, Perlenschmuck und andere Accessoires in den Schmuckkoffer ein.

Unsere Redakteure sind selbst der Leidenschaft zu Schmuck und wertvollen Edelmetallen erlegen. Vor allem das Leuchten von Gold verzaubert uns immer wieder auf´s Neue.

Nicht nur, wenn es um goldene Schmuckstücke geht, sondern auch in Form von Goldmünzen und Goldbarren. Damit Goldschmuck und Goldmünzen oder Barrengold seinen schönen Glanz nicht verliert, widmen wir uns auch der Reinigung von Schmuck und Edelmetallen. Einer unserer beliebtesten Beiträge: „Schmuckreinigung Ultraschall„.

Schmuckleidenschaft

Einblicke in unsere Schmuckkästen

Leider können wir uns nicht alle Schmuckstücke kaufen, die wir Ihnen gerne zeigen würden. Trotzdem öffnen wir für Sie unsere Schmuckkästen und zeigen Ihnen unsere liebsten Ringe, Ketten, Ohrringe und Armbänder, wie zum Beispiel ein Pandora Armband oder ein Sammelarmband mit Beads und Charms. Lassen Sie sich von der Leidenschaft, Schmuck zu sammeln anstecken und erfahren Sie mehr über Schmuck mit Bedeutung, Naturschmuck und anderen Körperschmuck.

Schmuck für Damen, Herren, Kinder

Schmuck für Frauen, Männer und Kinder

Die Vorliebe für schönen und einzigartigen Schmuck ist nicht nur uns Frauen vorbehalten. Kinder und Männer wissen ebenfalls ein schönes Schmuckstück zu schätzen. Für Kids gibt es ebenso wie für Frauen schöne Ohrringe, Ketten, Armreifen und Armbänder, an denen Charms und Beads gesammelt werden können.

Mit einem tollen Armreif fühlen sich kleine Mädchen wie eine elegante Dame und Jungs mögen eine schicke Uhr, ein cooles Armband oder eine Edelstahlkette mit einem coolen Anhänger. Gleiches gilt oft auch für den Mann, der vielleicht ein Lederarmband oder eine Luxusuhr favorisiert.

Ist man auf der Suche nach passendem Schmuck, sollten die Vorlieben des Trägers immer bedacht werden. Für eine romantisch veranlagte Frau ist Perlenschmuck oder anmutender Silberschmuck ideal.

Filigrane Goldkettchen sind sehr dezent und wirken an der Schmuckträgerin nicht zu auffällig. Im Bereich Modeschmuck gibt es für jeden Geschmack hübsche Schmuckstücke, die man sich sogar mit knappem Budget gönnen kann. Denn nicht immer muss es echter Goldschmuck sein.

Ein Mann bevorzugt häufig Leder, Silber oder den kühlen Edelstahl, wenn es um eine Halskette oder ein Männerarmband geht. Inzwischen ist Männerschmuck in umfangreicher Auswahl erhältlich und für jeden Mann und jede Vorliebe etwas tolles zu finden.

Gold

Goldankauf, Goldverkauf, Altgold, Bruchgold und Metallkunde

Auf Das-Schmuckparadies.de besprechen wir alle Themen rund um Schmuck, Schmuckmaterialien und die Edelmetalle Gold und Silber. Wir geben Antworten auf Fragen zum Goldverkauf und wie das funktioniert.

Selbstverständlich geben wir Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie Altgold und Bruchgold sicher verkaufen können, wie die Strichprobe funktioniert und wir vermitteln darüberhinaus Wissenswertes über die Bedeutung der Edelmetalle. Denn Gold und Silber sind mehr, wie nur Schmuckmaterialien.

Außerdem geben wir Ihnen Tipps an die Hand, worauf Sie achten können, wenn Sie Schmuck verschenken möchten, wie Sie Schmuck pflegen und aufbewahren können. Gerade für Perlenschmuck ist die richtige Schmuckaufbewahrung wichtig, damit die Perlen über viele Jahre hinweg ihren feinen und magischen Schimmer behalten.

Stempel auf Schmuck: Was sagt die Punze über das Schmuckstück aus?

Damit Gold über eine ausreichende Härte verfügt und nicht verbiegt, wird das Edelmetall mit härteren Rohstoffen vermischt (legiert). Der Stempel auf einem Schmuckstück gibt an, wie hoch der Goldanteil im Schmuck ist. Eine Punzierung mit 333 weist darauf hin, dass ebensoviele Goldanteile enthalten sind. 585er und 750er Goldschmuck haben also mehr Anteile von reinem Gold und sind demnach wertvoller.

Auch Silber wird gestempelt und trägt eine Punze, die angibt, wie hoch der Silberanteil des punzieren Schmuckstücks ist. Silberschmuck wird hauptsächlich aus 925er Silber gefertigt. Dieses wird auch als Sterling Silber bezeichnet. Darüber hinaus kommen auch abweichende Legierungsstufen in Betracht. Die Silberstempel 875, 830, 800 und 750 sind daher ebenfalls möglich und geben an, wie viele Feinteile Silber pro 1000 Teile enthalten sind.

Schmuck tragen ist Tradition

Schon in der frühen Menschheitsgeschichte wurde Schmuck getragen. Älteste archäologische Schmuckfunde lassen sich etwa 100.000 Jahre zurückdatieren, als die Menschen sich mit Muscheln und anderen natürlichen Materialien wie Perlen, Tierzähnen, Knochen und Steinen schmückten. Schon seinerzeit wurden Schmuckstücke nicht nur zur Zierde getragen, sondern sie hatten mitunter religiöse oder soziale Bedeutungen. Erst, als es den Menschen möglich wurde, Metalle zu bearbeiten, wurde Schmuck aus Gold, Kupfer und Bronze gefertigt.

Abwechslungsreich: Material zur Schmuckherstellung

Heute wird Schmuck aus allen erdenklichen Materialien hergestellt. Nach wie vor sind die Edelmetalle Silber und Gold wichtige Rohstoffe in der Schmuckindustrie. Ein Großteil des bisher weltweit geförderten Goldes wird von den Juwelieren zu wunderschönen Schmuckstücken verarbeitet. Goldschmuck ist historisch relevant; nicht zuletzt, weil Gold faszinierend glänzt, sondern auch, weil es nach wie vor nicht künstlich hergestellt werden kann. Der Rohstoff verfügt über hervorragende Materialeigenschaften, die durch kein anderes chemisches Element in gleicher Weise gewährleistet können.

Schmuck aus Gold

Echtgold verleiht einem Schmuckstück zeitlose Schönheit. Da reines Feingold zu weich ist, wird Goldschmuck aus 333er, 585er oder 750er Gold hergestellt. Das Material Gold ist gegen nahezu jede Belastung im Alltag robust. Daher muss Goldschmuck nicht abgelegt werden. Zudem verleiht der beliebte Rohstoff Gold jedem Schmuckstück eine hohe Wertigkeit. Goldschmuck ist verschiedenen Farben erhältlich: Gelbgold, Rotgold, Weißgold.

Schmuck aus Silber

Silber ist ein Edelmetall, das ähnlich gute Materialeigenschaften wie Gold aufweist. Da das natürliche Vorkommen von Silber deutlich höher ist, als bei Gold, ist Silberschmuck deutlich günstiger. Schmuck aus Silber wirkt kühler, weshalb Schmuckstücke aus Silber vor allem von Männern bevorzugt getragen wird. Silberner Schmuck wird vornehmlich aus 925er Silber hergestellt und ist unter der Bezeichnung Sterlingsilber bekannt.

Schmuck aus Platin

Platinschmuck wird immer beliebter. Es handelt sich bei Platin um ein seltenes und somit kostbares Übergangsmetall mit hervorragenden Materialeigenschaften. Mit seiner grau-weißen Farbe sieht das Metall Weißgold sehr ähnlich. Schmuck aus Platin zeichnet sich durch hohe Verträglichkeit und beste Widerstandsfähigkeit gegen diverse Beanspruchungen aus. Platinschmuck ist in der Regel teurer als Goldschmuck, da der Platinanteil bei Juwelierplatin bei 96 Prozent liegt.

Schmuck aus Titan

Titan ist ebenfalls ein Übergangsmetall. Trotz seinem leichten Gewicht zählt Titan zu einem der härtesten Elemente und zeichnet sich noch dazu durch sehr gute Verträglichkeit aus. Aufgrund der guten Verträglichkeit findet das Metall für medizinische Implantate Anwendung. Schmuckträger, die an Allergien leiden und andere Schmuckmaterialien nicht vertragen, sollten daher Titanschmuck tragen. Das Metall hat eine grau-weiße Farbe. Zu dem bekanntesten Schmuck aus diesem Material zählen Eheringe aus Titan.

Schmuck mit Edelsteinen

Als Edelsteine werden hauptsächlich Minerale bezeichnet. Sie erhalten meist erst durch den Edelsteinschliff ihre wertige Schönheit. Zu den bekanntesten und kostbarsten Edelsteinen zählen Diamant und Brillant, die mit zunehmender Reinheit und Komplexität des Schliffs im Wert steigen. Die Bezeichnung Karat gibt Aufschluss über die Wertigkeit.

Neben diesen beiden Edelsteinen sind auch farbige Edelsteine beliebt. Rubin, Smararagd, Saphir, Topas sind nur einige der Farbsteine, die Edelsteinschmuck zieren. Edelsteine können an einem Schmuckstück als Solitär getragen oder auf Kette bzw. Armband in den unterschiedlichsten Kombinationen aufgezogen werden.

Schmuck aus Perlen

Früher als Tauschmittel und eine der ersten Währungen in Verwendung, zählen die zart schimmernden Perlen zu den natürlichen Schmuckmaterialien. Allerdings gibt es heute kaum mehr Schmuckperlen, die nicht durch Menschenhand gezüchtet werden. Die Nachfrage nach den bezaubernden Perlen ist so hoch, dass es sich fast immer um Zuchtperlen handelt.

Dennoch wachsen gezüchtete Perlen im Meer heran und stehen Echtperlen in Schönheit und Kostbarkeit in Nichts nach. Der elegante Perlenschmuck wird sehr gerne als Hochzeitsschmuck und zu anderen besonderen Anlässen getragen. Damit Schmuck aus Perlen schön bleibt, haben wir auf unserem Schmuckblog viele Tipps rund um die Perlenpflege.

Weitere natürliche Schmuckmaterialien

Holz, Muscheln, Bernstein, Koralle und Lava sind ebenfalls natürliche Materialien, aus denen sich wunderschöner Schmuck herstellen lässt. Gerade die Naturmaterialien bieten, ebenso wie Edelsteine, die Möglichkeit für faszinierende Gestaltungsmöglichkeiten.

Wir stellen Ihnen traumhaften Schmuck aus diesem Schmuckbereich vor. Allerdings sind Schmuckstücke aus natürlichem Material etwas anspruchsvoller. Deshalb geben wir Ihnen Tipps zur Schmuckpflege, damit Sie lange Freude an Ihrem Naturschmuck haben.

Schmuckzubehör, Schmuckaufbewahrung und Schmuckpflege

Ob Modeschmuck, Echtschmuck oder Luxusschmuck – damit Sie Ihren wertvollen Schmuck ordentlich aufbewahren und sich lange daran erfreuen können, sollten Sie sich mit passendem Schmuckzubehör eindecken. Dazu gehört beispielsweise das Silberputztuch, mit dem Sie angelaufenen Silberschmuck polieren können.

Ein Schmuckkasten oder ein Schmuckschrank hilft ihnen dabei, Ihre Schmuckstücke ordentlich und sicher aufzubewahren. In diesem ausführlichen Ratgeber erfahren Sie, warum Sie keinesfalls auf ein Ultraschall-Reinigungsgerät verzichten sollten.

Tolle Uhren für Damen, Herren und Kinder

Obwohl das Smartphone heute als Zeitanzeiger nicht mehr wegzudenken ist, gehören Damenuhren, Herrenuhren und Kinderuhren nach wie vor zu einem schmucken Accessoire, auf das nicht verzichtet werden kann.

Die Auswahl schöner Lifestyleuhren ist beachtlich und die Sammelleidenschaft für exklusive Chronometer ist ungebremst. Auf Das-Schmuckparadies.de berichten wir deshalb über Armbanduhren, Taschenuhren, Uhrenreparatur und Uhrenzubehör.