Earcuffs - tolles Alternative für Ohrringe

Earcuffs – Alternative für Ohrringe

Earcuffs - Alternative für Ohrringe
Piercing oder Ohrloch stechen lassen sind dauerhafte Lösungen, wenn man schönen Ohrschmuck tragen möchte. Allerdings gibt es durchaus berechtigte Bedenken, die gegen diese beiden Varianten sprechen. Einerseits bedeutete ein Ohrloch bzw. Piercingloch stets einen Eingriff in den Körper, der auch mit einem gewissen Infektionsrisiko beim Stechen einhergeht. Andererseits ist man sich vielleicht noch gar nicht sicher, ob man dauerhaft einen Ohrstecker oder Piercingstecker tragen möchte. Deshalb sind Earcuffs eine phantastische Alternative für Ohrringe und Piercings.

Was sind Earcuffs?

Die Bezeichnung Earcuff stammt aus der englischen Sprache und bedeutet ins Deutsche übersetzt so viel wie Ohrclips und Ohrklemme. Manchmal werden diese besonderen Schmuckstücke fürs Ohr auch als Ohrmanschette bezeichnet. Es handelt sich somit um Ohrschmuck, für den keine Ohrlöcher notwendig sind.

Earcuff Ohrschmuck ohne Ohrloch befestigen

Meistens besitzen Earcuffs kein Stäbchen, das durch ein Piercing- oder Ohrloch geschoben wird, um das Schmuckstück anzulegen. Stattdessen wird das Earcuff an der gewünschten Stelle am Ohr angelegt und als Clip dort befestigt. Dazu verfügt der Schmuck entweder über einen Klemmmechanismus (vergleichbar mit einem Scharnier) oder der Ohrschmuck ist aus biegsamem Metall hergestellt. Hier können Sie sich eine große Auswahl verschiedener Earcuffs von cai ansehen. Nach dem Positionieren des Schmuck kann dieser zwischen Daumen und Zeigefinger leicht zusammengedrückt und dadurch am Ohr fixiert werden.

Vorsicht – für manche Earcuffs benötigt man ein Ohrloch

Die meisten Earcuffs bestehen lediglich aus einem Befestigungselement, nämlich einem Ohrclip, mit dem der Ear Cuff zum Beispiel im oberen Bereich des Ohres befestigt wird bzw. dadurch angelegt wird, indem der Ohrschmuck durch Zusammendrücken fixiert werden kann.

Es gibt aber auch Sonderformen. Zweiteilige Earcuffs die aus Ohrstecker und Ohrklemme bestehen. Beide Elemente dieser Schmuckstücke sind mit einer Kette verbunden.

Bei diesen Varianten verfügt der Earcuff im oberen Bereich über einen Stecker, für den im oberen Bereich der Ohrmuschel ein Ohrloch benötigt wird. Der Stecker wird durch das Ohrloch geschoben und von hinten mit einer Poussette verschlossen.

Das am unteren Ende des Earcuffs befindliche Schmuckelement wird indes unten am Ohrläppchen angelegt und durch Zusammendrücken der Ohrklemme dort befestigt.

Welche Vorteile gibt es bei Earcuffs?

Wie eingangs schon erwähnt, besteht der größte Vorteil darin, dass man Earcuffs als Alternative für Ohrringe ohne Ohrlöcher tragen kann (abgesehen von der zuvor erwähnten Ausnahme). Wer sich kein Ohrloch stechen lassen möchte, Angst vor den Schmerzen beim Ohrloch schießen hat oder nur gelegentlich Schmuck am Ohr tragen will, findet in Earcuffs definitiv eine tolle Alternative, ohne auf das Tragen von Ohrschmuck verzichten zu müssen.

Schneller Wechsel des Ohrschmucks

Während Ohrringe, Ohrstecker und Ohrpiercings in der Regel dauerhaft im Ohr getragen und seltener ausgewechselt werden, sind Earcuffs einfach super, wenn man täglich einen anderen Ohrschmuck tragen will oder nachts zum Schlafen sämtlichen Schmuck ablegen will. Earcuffs lassen sich einfach vom Ohr abziehen und im Schmuckkasten verstauen. Dieser einfache Wechsel des Ohrschmucks ist für viele Damen und Herren interessant, die täglich ihren Schmuck auf das Tagesoutfit abstimmen möchten.

Ohrloch ja oder nein – einfach Earcuff ausprobieren!

Wer bisher noch unentschlossen ist, ob er / sie sich ein Ohrloch stechen lassen soll oder wenn noch nicht klar ist, an welcher Position am Ohr das Ohrloch geschossen werden soll, hat mit einem Earcuff eine tolle Möglichkeit, erstmal auszuprobieren, ob ein Schmuckstück fürs Ohr überhaupt das Richtige ist. Einen Termin beim Piercer kann ja immer noch vereinbart werden, wenn man sich doch dazu entschließt, dass ein oder mehrere Ohrlöcher gewünscht sind.

Earcuffs besser bei Schmuckallergie geeignet

Auch für Allergiker bieten diese Schmuckstücke definitiv eine gute Lösung. Da Earcuffs problemlos abgelegt und beispielsweise nur zu besonderen Anlässen getragen werden können. Insofern man allergisch auf Schmuck reagiert, kann dieser Schmuck nur stundenweise getragen werden.

Für Kinder und Teenager: Ear Cuffs ein guter Kompromiss für Eltern & Kind

Insbesondere die Eltern von Mädchen kennen die ständige Diskussion um das Ohrloch stechen lassen. Viele Mädels wünschen sich Ohrringe und es kommt häufig zum Streit zwischen Eltern und Kind. Als Mutter und Vater hat man die Verantwortung für die körperliche Unversehrtheit der Kinder. Ohrlöcher stechen lassen ist deshalb oft ein Zankapfel in der Familie, die sich über viele Jahre bis ins Teenageralter erstrecken kann.

Mamas und Papas können ihrem Kind Earcuffs als Alternative für Ohrringe und Piercings anbieten und dadurch schmackhaft machen, dass moderne Ohrclips viel cooler als “richtige” Ohrringe und Ohrpiercings sind. Gerade das Argument, wie leicht sich Ohrklemmen anlegen und abnehmen lassen und dadurch weitaus mehr Styles erlauben, ist definitiv überzeugend. Der aus der englischen Sprache entlehnte Begriff ‘Earcuff’ wirkt dabei natürlich viel cooler als die Bezeichnung Ohrklemme.

Earcuffs kaufen – riesige Auswahl

Die Auswahl an Ohrclips ist riesig, was Materialien, Preislage und das Design selbst anbelangt. Das vielseitige Angebot erstreckt sich über sehr günstige Earcuffs aus dem Bereich Modeschmuck über Ear Cuffs aus Silber bis hin zu klassischen Ohrclips aus Gold, die aber eher die gut situierte und etwas reifere Frau zur Zielgruppe haben. Um die soll es in unserem Ratgeber nicht gehen.

Günstige Earcuffs – nur bedingt zu empfehlen

Dieser besondere Ohrschmuck ist vornehmlich als Modeschmuck erhältlich und als solcher sind die Schmuckstücke oftmals aus günstigen Materialien gefertigt, die Ihre Gesundheit beeinträchtigen können.

Keinen Billigschmuck dauerhaft tragen!

Modeschmuck ist inzwischen in nahezu jeder Drogerie sowie in vielen Geschäften und Schmuckshops online bereits ab 1 oder 2 Euro pro Accessoire erhältlich. Dies gilt für Ketten, Armbänder, Ringe, Ohrstecker, Ohrringe ebenso wie für den Earcuff Ohrschmuck. Davon raten wir dringend ab.

Preiswert, aber nicht billig – eine Frage der Qualität

Es macht zwar einen gewissen Sinn, bei Ohrklemmen auf den Preis zu achten, da diese durchaus mal verloren gehen können, weil sie ja nicht so feste am Ohr sitzen, wie Creolen, Ohrstecker oder Ohrhänger, die mit einer Poussette am Ohr verschlossen werden.

Allergierisiko & zu wenig Festigkeit – lieber etwas mehr für Earcuffs ausgeben

Aber vor allem bei Earcuffs sollte man von diesen sehr günstigen Modellen aus zwei Gründen Abstand nehmen. Zum Einen besteht billiger Modeschmuck aus Materialien, die Allergien auslösen können. Zum Anderen wird das Material durch das Biegen beim Anliegen beansprucht. Ist das Material zu dünn oder zu spröde, kann es passieren, dass ein Ear Cuff bereits nach wenigen Malen Tragen bricht und dann nutzlos wird.

Earcuffs kaufen – in mittlere Preislage die beste Wahl

Außerdem kann es vorkommen, dass zu weiches Material sich nicht so feste zusammendrücken lässt und die Spannung hält, so dass der Ohrclip nicht optimal am Ohr fixiert werden kann.

Möchten Sie Earcuffs kaufen, sollten Sie deshalb stets Ohrschmuck in mittlerer Preislage bevorzugen, damit Sie lange Freude an diesen tollen Schmuckstücken haben werden.

Earcuffs Silber – das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Suchen Sie Ohrringe zum Klemmen, treffen Sie mit Earcuffs aus Silber eine gute Wahl. Hochwertiger Silberschmuck zeichnet sich durch eine sehr gute Verträglichkeit aus und ist darüber hinaus auch robust genug, um häufigem Biegen der Ohrklemmen dauerhaft standhalten zu können.

Ohrclips aus 925-er Silber

Achten Sie bei der Auswahl von Ohrschmuck aus Silber stets darauf, ob es sich um Schmuck in Silberfarbe oder tatsächlich um Schmuck aus Silber handelt. Idealerweise entscheiden Sie sich für Earcuffs aus 925er Silber – dann bestehen diese auch tatsächlich aus dem Edelmetall Silber und nicht aus einem minderwertigen, möglicherweise allergieauslösenden Material, dass nur eine silberne Farbe aufweist.

Rhodiniertes Silber läuft nicht an

Läuft bei Ihnen während dem Tragen Silberschmuck immer an oder wechseln Sie häufig Ihren Schmuck, können Sie den Ear Cuff aus 925er Silber rhodiniert kaufen. Die Beschichtung mit Rhodium verhindert, dass Schmuckwaren aus Silber anläuft und schwarz wird.

Goldene Earcuffs kaufen

Abgesehen von den teuren Ohrclips aus Echtgold gibt es auch die moderne Variante Ear Cuff in der Farbe Gold, selten aber massiv aus 333er, 585er oder 750er Gold. Ebenso wie bei den silbernen Modellen muss deshalb zwingend genau auf die Materialbeschreibung geachtet werden.

Goldfarben ist nicht aus echtem Gold

Schauen Sie bei Ohrschmuck genau hin, der beispielsweise als “Earcuff Gold” oder “Earcuff goldfarben” angeboten werden. Beides deutet darauf hin, dass es sich nicht um Echtgold handelt, sondern lediglich um ein goldfarbenes Material.

Earcuffs Silber vergoldet

Unbedenklich sind indes Schmuckstücke, die zum Beispiel aus Silber bestehen, aber mit echtem Gold vergoldet sind. Bei dieser speziellen Oberflächenveredelung handelt es sich um ein hochwertiges Schmuckstück, das definitiv etwas mehr kostet, aber dementsprechend eine gute Qualität und eine hohe Verträglichkeit aufweist.

Earcuffs – für jeden Geschmack der richtige Stil

Im Gegensatz zu früher bietet sich heute für jeden Geschmack auch bei Ohrclips eine wunderschöne Auswahl. Während früher nur sehr einfache Modelle erhältlich waren, die meist nicht mehr waren, als ein schnörkelloser Metallring, der ums Ohr geklemmt wird, gibt es heute Earcuffs mit Zirkonia, anderen Edelsteinen und sogar mit Perlen. Zwar handelt es sich dabei fast immer um Süßwasserzuchtperlen, doch diese Ohrklemmen sehen einfach großartig aus und eignen sich sogar als elegantes Schmuckstück für besondere Anlässe.

Lesen Sie auch: Unseren Ratgeber über Schmuckperlen

Auch in Sachen farbiger Edelsteine bleiben keine Wünsche offen. Mit Lapislazuli, Türkis oder Rosenquarz, einem oder mehreren Edelsteinen besetzt, findet sich garantiert für jeden Geschmack und jedes Outfit der passende Ohrschmuck zum Klemmen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.